News
Hier finden Ihr immer wieder Neuigkeiten über unsere Hundezucht von Graf Engelbert
Der längste Hund der Welt..
Melanie Engelbert am 11.09.2009 um 11:02 (UTC)
 ...ist ein Verwandter von unserer Baby.

"Mon Ami von der Öhlmühle" wurde in einer Tierarztpraxis amtlich vermessen
( von der Nasenspitze bis zur Rutenspitze )
und ist mit einer offiziellen Länge von 2,32m als längster Hund der Welt ins
Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen worden.

Wir gratulieren natürlich herzlichst, konnten es uns allerdings nicht nehmen lassen,
unser Baby ebenfalls zu vermessen.

Als 6 Monate alter Junghund kann sie bereits jetzt auf eine Länge von
stolzen 1,63m zurückblicken. Das ist zwar bei weitem nicht der Wert, den ihr
Verwandter vorweisen kann, aber sie wächst ja noch :-)
 

Ein Wolf fand seinen Weg aus der Tschechischen Repuplik zu uns
Melanie Engelbert am 11.09.2009 um 10:56 (UTC)
 Ihr werdet es nicht glauben !!! Am Mittwoch waren wir bei unserem lieben Züchterkollegen Jürgen Rösner( Irish Wolfhound ). Eigentlich waren wir zu ihm gefahren, um ihm noch mal unser Baby zu zeigen. Als wir bei Herrn Rösner ankamen, hatte er aber noch Besuch und wollte diesen erst noch verabschieden. Nach einem kurzen Begrüßungsgespräch entschieden wir uns, erst noch einen kleinen Spaziergang am Waldrand zu machen. Herr Rößner fand die Idee klasse und bat uns, einen seiner kleinen Rüden mit zu nehmen. Hundeverrückt wie wir sind, hatten wir natürlich kein Problem damit. Dann aber kam er mit Jasper Paluduz und ich dachte, jetzt ist es um mich geschehen. Jasper ist 1 Woche älter als unsere Baby, aber bedeutend größer und kräftiger. Er sieht aus, als wäre er 5 oder 6 Wochen älter. Von Leinenführigkeit hatte er, glaube ich, noch nichts gehört, denn er sprang permanent wie ein Pferd rauf und runter. Ich glaube, ich habe bei diesem Spaziergang mindestens 10 blaue Flecke von ihm bekommen. Irgendwie war er so durchgedreht, daß ich echt große Schwierigkeiten hatte, ihn unter Kontrolle zu bekommen. Wir kamen nicht wirklich weit mit unserem Spaziergang und drehten wieder um. Als wir wieder bei Herrn Rösner ankamen, dachte ich, ich träume. Auf einmal wurde dieser kleine widerspenstige Rüde lammfromm. Er lief sauber mit und zeigte sich von seiner allerbesten Seite. Ich ging runter auf die Knie und schon kam er zu mir an. Seinen langen Körper drückte er ganz fest an mich und steckte seinen großen Kopf zum Kuscheln unter meinen Arm. Da war es um mich geschehn. Wir verliebten uns sofort ineinander. Irgend etwas war da, was ich nicht beschreiben kann. Dabei hatte ich mich vorher doch so über diesen temperamentvollen Hund geärgert. In dem Moment wo er anfing mit mir zu kuscheln, war der ganze Ärger verflogen. Als er dann auch noch anfing, mit unseren beiden kleinen Söhnen Simon ( 3,5 Jahre ) und Felix ( 2,5 Jahre ) vorsichtig zu schmusen, hatte er gewonnen. Herr Rösner war über unsere Entscheidung sehr überrascht. Eigentlich wollte er Ihn für seine Zucht behalten. Er hatte sich diesen Hund gerade erst aus der Tschechischen Republik kommen lassen. Aber mein Dickkopf war größer. Also nahmen wir ihn mit nach Hause. Jetzt im nachhinein kann ich nur sagen, dass uns nichts besseres hätte passieren können. Bob, so heißt er jetzt, ist ein total lieber und ruhiger Schluffen. Er ist so lieb und schmust sogar mit unseren Riesenschildkröten. Jetzt sind wir mal gespannt, wie er sich weiterhin entwickelt. Wir heißen hiermit noch mal diesen zuckersüßen Charmeur in unserer Familie herzlich Willkommen und wünschen ihm eine wunderschöne Entwicklung.
 

Ein Baby kam Weihnachten zu uns !
Melanie Engelbert am 11.09.2009 um 10:51 (UTC)
 Nach langem warten ( ca 15 Jahre ), bekam Uli endlich einen kleinen Irish Wolfhoundwelpen. Irgendwie stand die süße Maus auf einmal unter dem Weihnachtsbaum. Sie ist jetzt 11 Wochen alt und hat die Farbe schwarz. Auf der Brust trägt sie voller stolz ein weißes Abzeichen in HERZform. Total cool. Uli ist mega stolz auf seine kleine Maus, die aber nicht lange klein bleiben wird. Irish Wolfhounds sind die größten Hunde die es gibt. Man nennt sie auch die sanften Riesen. Uli überlegte lange nach einem Namen der nicht normal sein sollte für so einen großen Hund. Er entschied sich doch allen ernstes für den Namen Baby. ( Ich kann mich immer noch nicht an diesen Namen gewöhnen.) Aber wo die Liebe auch hinfällt. Auf jeden Fall ist Baby ein putzmunterer Welpe, die immer dufte Ideen hat. Sie hält uns ganz schön auf trab. Mit unseren Labbis hat sie direckt Freundschaft geschlossen. Vor allem mit unserem 16 Wochen alten Labbi Danny. Und glaubt mir zu zweit sind sie sich zu 100 % immer einig. Vor allem wenn es darum geht Blödsinn zu machen. Ich dachte immer diese Riesen sind so ruhig und faul. Na ja, Irren ist menschlich. Ich bin mal gespannt, wie die kleine Maus sich entwickelt. Auf jeden Fall heiße ich Uli`s Baby in unserer Familie herzlich Wilkommen und wünsche ihr eine gute Entwicklung.
 

<-Zurück

 1 

Weiter->

Labrador Retriever von Graf Engelbert
 
Hallo !
Wir züchten nicht nur Irish Wolfhound
sondern natürlich auch die schöne
Rasse Labrador Retriever.
Besuchen sie uns doch einfach mal
auf unserer Haupt- Homepage.
www.Graf-Engelbert.de

Liebe Grüße
Das Rudel aus Wipperfürth
Werbung
 
Labradorzucht Graf Engelbert
 
Labrador Retriever der Hundezucht Graf Engelbert - Wir legen grössten Wert auf Gesundheit und Wesen...
 
Insgesammt waren schon 10936 Besucher (26909 Hits) hier !
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=